5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Drei neue Verwaltungsräte bei Proviande

Michel Darbellay (Schweizer Bauernverband), Walter Koller (Schweizer Fleisch-Fachverband) und Bruno Lustenberger (GastroSuisse) sitzen neu im Verwaltungsrat von Proviande.

Bruno Lustenberger, Walter Koller, Michel Darbellay (v.l.). (Bilder zVg)

Die Genossenschafter von Proviande wählten die drei neuen Verwaltungsräte schriftlich, da die Generalversammlung wegen Corona nicht physisch durchgeführt werden konnte. Die drei Neuen ersetzen die zurückgetretenen Mitglieder Brigitte Meier-Schmid (GastroSuisse), Glauco Martinetti (SFF) und Martin Rufer (SBV), wie der Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtschaft in einer Mitteilung schreibt. 
Die übrigen bisherigen Mitglieder des Verwaltungsrates wurden alle wiedergewählt. Als Präsident bestätigt wurde Markus Zemp. Als Vizepräsident für die Amtsperiode von einem Jahr wählte die Generalversammlung Arnold Windlin von Suisseporcs.
Die Genossenschafter stimmten ausserdem einem Antrag zur Statutenänderung zu, welche die Verwendung von Eigenmitteln der Branche künftig auch für die Öffentlichkeitsarbeit ermöglicht. Die Jahresrechnung 2020 von Proviande schliesst mit einem Jahresgewinn von rund 362'000 Franken. 
Den Geschäftsbericht 2020 von Proviande gibt es hier zum Download: https://www.proviande.ch/de/ueber-uns/geschaeftsbericht-2020

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.