Datum: Branche:

Spar eröffnet erste Grossfiliale und plant bis zu 15 weitere

Der Detailhändler Spar hat am Donnerstag in Schänis (SG) seine erste Schweizer Eurospar-Filiale eröffnet. Mit 1200 Quadratmeter ist sie doppelt so gross wie die bisherigen Märkte.

von sda/mos

Der neue Spar hat eine Fläche von 1200 Quadratmetern. (Bild zVg)
Mit der Eurospar-Filiale erweitert das Unternehmen sein Portfolio an kleineren und mittleren Nachbarschaftsmärkten um einen ersten grossflächigen Laden. In den nächsten Jahren sollen zudem weitere acht bis 15 Grossfilialen dazukommen, wie Spar am Donnerstag mitteilte. Die bisherigen Nachbarschaftsmärkte sind im Schnitt ca. 300 bis 600 Quadratmeter gross, wie Spar auf Anfrage von foodaktuell.ch präzisierte.
Im neu eröffneten Eurospar-Supermarkt in Schänis wird laut der Mitteilung ein Sortiment von 15’000 Food- und Non-Food-Artikeln angeboten, zudem gehören zum Laden ein Café, eine Spar-Express-Filiale und eine Tankstelle.
Zum Ladenkonzept gehören Markstände mit Früchten und Gemüsen aus der Region sowie bediente Fleisch- und Käsetheken mit 100 Käsesorten im Offenverkauf. Neu sind laut Mitteilung der separate Baby- und Kinder-Rayon sowie die Tierwelt-Abteilung. 
Im Café bereitet täglich ein Koch vor Ort Mahlzeiten zum Essen im Café oder auch zum Mitnehmen zu.