Datum: Branche:

Barry Callebaut lanciert Evocao

Vor zwei Jahren präsentierte Barry Callebaut mit «Whole Fruit» einen neuen Schokoladetyp. Jetzt lanciert das Unternehmen daraus eine neue Schokoladecouverture.

von pd/hps

(Bild: zVg)
Die neue Schokoladecouverture entzücke «Köche und Kunsthandwerker», schreibt der weltgrösste Kakaoverarbeiter Barry Callebaut in einer Medienmitteilung. Zwei Jahre lang habe man zusammen mit 30 Konditoren und Schokoladenherstellern aus der ganzen Welt, die «perfekte» WholeFruit-Schokolade entwickelt.
Unter der Marke «WholeFruit Evocao™», lanciert Barry Callebaut nun die Couverture-Schokolade aus 100% reiner Kakaofrucht. Ausserdem sei diese Schokolade nicht nur «lecker», sondern auch gut für den Planeten. Barry Callebaut arbeitet unter dem Nachhaltigkeitsprogramm von Cocoa Horizons, mit lokalen Kakaofruchtanbaugemeinden in Ecuador zusammen. Die Zeit zwischen Ernte und Verarbeitung der frischen Kakaofrucht, sei auf unter 5 Stunden verkürzt worden. Denn frisch geerntete Kakaofrüchte seien für WholeFruit-Schokolade unerlässlich, um den frisch-fruchtigen Geschmack und die Nährstoffe der Früchte zu bewahren.
Whole Fruit-Schokolade enthalte ausserdem 40 % weniger Zucker als die am häufigsten konsumierten dunklen Schokoladen, schreibt das Unternehmen weiter.