Datum: Branche:

Heumilch will Markenprofil schärfen

Die Mitglieder des Vereins Heumilch Schweiz haben sich an der Delegiertenversammlung über die zukünftige Entwicklungsrichtung des Labels ausgetauscht. Der Vorstand soll nun eine Strategie entwickeln.

von lid

Sepp Werder lässt Erich Unternährer als Präsident bestätigen. (Bild: Heumilch)
An der physischen Delegiertenversammlung genehmigten die Mitglieder die statutarischen Geschäfte und auch die Wahl des Vorstandes ging diskussionslos über die Bühne. Ausserdem habe Heumilch Schweiz das vergangene Jahr trotz Coronaviruspandemie und zahlreichen Veränderungen gut gemeistert, schreibt der Verein in einer Mitteilung.
Heumilch Schweiz stehe nun aber auf eigenen Beinen und die Marke müsse ihre Stärken noch besser definieren, damit sie am Markt weiterhin eine Berechtigung habe, gab Vereinspräsident Erich Unternährer zu bedenken. Im Vorfeld der Versammlung versandte der Vorstand deshalb eine entsprechende Umfrage an seine Mitglieder und diskutierte an der Delegiertenversammlung dann die Resultate, um herauszufinden, in welche Richtung der Verein Heumilch sich entwickeln möchte. Die Anregungen nehme der Vorstand nun mit an seine Strategiesitzung im Herbst, heisst es abschliessend.