Datum: Branche:

Lidl Schweiz macht Eiersortiment regionaler und nachhaltiger

Lidl Schweiz verkauft neu Freilandeier aus verschiedenen Schweizer Regionen. Dazu kommen Eier, die nach den Richtlinien von IP Suisse produziert werden.

von pd

(Symbolbild Pixabay)
Neu im schweizweit verfügbaren Sortiment von Lidl Schweiz: Eine 10er-Packung Schweizer Eier aus Freilandhaltung sowie eine 6er-Packung Eier aus Freilandhaltung, die unter der Lidl-Eigenmarke «Terra Natura» verkauft werden. Diese werden nach den Richtlinien von IP Suisse produziert. Damit werde das bestehende Angebot der Schweizer Freiland-Artikel weiter ausgebaut, schreibt der Discounter in einer Mitteilung. 
Zudem werden neu auch regionale Eierprodukte im 6er-Gebinde aus Schweizer Freilandhaltung angeboten. Lidl Schweiz startet hier in den Regionen Zentralschweiz, Nordwestschweiz, Bern, Romandie, Tessin, Ostschweiz und Zürich und macht damit laut Mitteilung einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Regionalisierung des Sortiments. Dazu Constantin Waldspurger, Geschäftsführer Einkauf bei Lidl Schweiz: «Regionale Produkte sind sehr beliebt bei unseren Kundinnen und Kunden. Mit unserem neuen Angebot gehen wir auf dieses Bedürfnis ein und bauen unser regionales Sortiment aus.»