5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Barry Callebaut eröffnet dritte Fabrik in Russland

In der Sonderwirtschaftszone Kaliningrad eröffnet der Schokoladenkonzern seine dritte Fabrik in Russland.

Barry Callebaut hat in Kaliningrad im September 2020 eine Fabrik übernommen, die ab August 2021 wieder in Betrieb geht. In der Fabrik sollen flüssige und feste Schokoladenmischungen und Füllungen hergestellt werden, wie das Unternehmen mitteilt. Beim Start werden 40 Personen in der Fabrik beschäftigt sein. 
Mit der dritten Fabrik werde die Präsenz von Barry Callebaut in Russland weiter gestärkt, wird Rogier van Sligther, Co-President EMEA Region (Europa, Naher Osten, Africa) zitiert. Russland sei der drittgrösste Schokoladenkonfekt-Markt. So könne man die Kunden in Russland und in Nachbarländern mit einem breiteren Sortiment besser bedienen. 

Milchwirtschaftliches Museum

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.