Datum:

Unilever ist online stark gewachsen

Der Konsumgüterkonzern Unilever verzeichnet im ersten Halbjahr ein organisches Umsatzplus von 5,4 Prozent. Das E-Commerce legte um 50 Prozent zu.

von sda/mos

Unilever erzielt 11 Prozent seines Umsatzes im Onlinegeschäft. (Bild Unilever/zVg)
«Unilever hat ein starkes erstes Halbjahr mit einem organischen Umsatzwachstum von 5,4 Prozent geliefert», wird Unilever-Konzernchef Alan Jope in einer Mitteilung zitiert. Insgesamt entfielen 4 Prozent des Wachstums auf Volumensteigerungen und 1,3 Prozent auf Preiseffekte. Wegen negativen Währungseffekten stieg der Umsatz unter dem Strich um 0,3 Prozent auf 25,8 Milliarden Euro. Der Nettogewinn sank um 5% auf 3,1 Mrd. € im Vergleich zum Vorjahr. Der Rückgang spiegelt teilweise negative Währungseffekte wider.
Wachstumstreiber im ersten Halbjahr waren laut Mitteilung die Geschäftsbereiche Prestige Beauty und Functional Nutrition. Kräftig zugelegt haben auch die Online-Verkäufe der Gruppe: Sie stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent; dadurch erwirtschaftet Unilever aktuell 11 Prozent des Gesamtumsatzes im E-Commerce.