Datum:

ADM übernimmt serbischen Hersteller Sojaprotein

ADM investiert weiter in alternative Proteine und übernimmt den Sojazutatenhersteller Sojaprotein.

von wy

Der amerikanische Agrar- und Ingredienzenkonzern Archer Daniels Midland ADM hat einen Kaufvertrag für das serbische Unternehmen Sojaprotein unterzeichnet. Sojaprotein gehört zum serbischen Ölsaatenkonzern Victoria Group und hat den Sitz in Becej. Es wurde 1977 gegründet und bietet gentechfreie Sojazutaten für Fleischalternativen, Süsswaren, Proteinriegel, Pharmaprodukte und Tiernahrung an. 
Alternative Proteine seien eines der wichtigsten Wachstumssegmente, wird Leticia Gonçalves, Präsidentin von ADM Global Foods, beim Onlineportal Foodbev zitiert. Dieser Markt werde von heute 10 Milliarden Dollar in zehn Jahren auf 30 Mrd. anwachsen, hier wolle man investieren, um davon profitieren zu können und das Wachstum bei alternativen Proteinen zu beschleunigen.
Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, die Übernahme muss von den Wettbewerbsbehörden bewilligt werden.