Datum:

Ueli Bier mit neuem Geschäftsführer

Nach vielen Jahren im Amt zieht sich die Chefin der Traditionsbrauerei aus Basel zurück. Nachfolger wird Adrian Baumgartner.

von pd/hps

Adrian Baumgartner führt die Craft-Brauerei. (Bild: zVg)
Die bisherige Geschäftsführerin der Brauerei Fischerstube, zieht sich nach über 20jähriger Tätigkeit aus dem operationellen Geschäft der Brauerei zurück. Anita Treml Nidecker, Schwiegertochter des Brauereigründers und Kleinbasler Arztes Hans Jakob Nidecker, werde sich in Zukunft als Mitglied des Verwaltungsrates für die Brauerei einsetzen, wie das Unternehmen mitteilt.
Nachfolger wird Adrian Baumgartner, der über 20 Jahre Erfahrung im Getränkehandel und der Gastronomie ausweist. Er war in verschiedenen Funktionen als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Paul Ullrich AG und Smith & Smith in Zürich tätig. In der Teufelhof Gruppe war er unter anderem Mitinitiator der Spirituosen-Marke Rheinbrand. Sensorische Ausbildungen erlangte Baumgartner an der Hochschule in Wädenswil wo er neben dem internationalen «WSET Diploma in wine & spirits» auch als erster Nordwestschweizer im Jahr 2009 den Titel zum Weinakademiker erlangte.
Die Brauerei Fischerstube im Herzen von Basel, braut seit 47 Jahren Craft Bier. Die Brauerei hat lange vor der Craft-Beer Bewegung mit dem Brauen von Spezialitätenbier begonnen. Nämlich schon 1974, als mit dem «Ueli Bier» – der Pioniertat gegen das Bierkartell – die Basler Bierkultur begründet wurde.