Datum:

Appenzeller ehrt beste Rahmkäse-Produzenten

Die Sortenorganisation Appenzeller Käse hat die drei besten Produzenten des Appenzeller-Rahmkäses geehrt.

von pd/mos

Othmar Werder, Tony Müller und Godi Thönen. (Bild zVg)
Sie gehören zur Crème de la Crème der Appenzeller-Produzenten: Othmar Werder von der Traber Käse AG (Kirchberg SG), Tony Müller von der Käserei Müller-Thurgau (Hagenwil-Amriswil TG) und Godi Thönen von der Käserei Wängi (Wängi TG) sind die besten Produzenten des Appenzeller Rahmkäses. Das schreibt die Sortenorganisation Appenzeller Käse in einer Mitteilung vom Donnerstag.
Grundlage für die Ehrung sind die Taxationsresultate des vergangenen Milchjahres. Mit ihren Topresultaten hätten die Preisgewinner ihr fachliches Können, ihre Erfahrung und ihr rigoroses Qualitätsbewusstsein unter Beweis gestellt, heisst es in der Mitteilung weiter. Dank und Respekt gelte aber auch den Milchproduzenten, denn diese Leistung sei nur dank einer sehr hohen Milchqualität möglich.
Der Appenzeller Rahmkäse wurde Ende 2019 lanciert. Er enthält eine Extraportion Rahm und wird nur drei Monate gereift, was ihm einen cremig-milden Geschmack verleiht.