Datum:

Carrefour: Neue Führung fürs Supermarktgeschäft

Morgane Weill, bei Carrefour bisher zuständig für Strategie und Kunden, wird neue Geschäftsführerin der Supermarkt-Sparte des französischen Handelskonzerns.

von pd/mos

Morgane Weill verantwortet neu das Supermarktgeschäft von Carrefour in Frankreich. (Carrefour/Nicolas-Gouhier/zVg)
Der französische Handelskonzern Carrefour besetzt zwei Spitzenposten neu: Caroline Dassié wurde zur Chefin der neugeschaffenen Abteilung Marketing und Kunden ernannt, sie nimmt neu auch Einsitz im Vorstand. Dassiés Aufgabe als Geschäftsführerin des Supermarktgeschäftes in Frankreich übernimmt neu Morgane Weill, die bisher bei Carrefour für die Strategie und die Kunden zuständig war. Sie soll die Transformation des Schlüsselformats Supermärkte fortsetzen, wie Carrefour in einer Mitteilung schreibt. Beide Ernennungen gelten ab dem 1. September.
 «Diese Ernennungen spiegeln den Wunsch der Carrefour-Gruppe wider, den Anteil von Frauen in der Unternehmensführung zu erhöhen und zu beschleunigen», wird Alexandre Bompard, Vorsitzender und CEO der Carrefour-Gruppe, in der Mitteilung zitiert.
Morgane Weill kam 2018 als Stabschefin von Alexandre Bompard zu Carrefour. Im Juli 2019 wurde sie Geschäftsführerin der Abteilung Strategie und Transformation. Caroline Dassié stiess 2018 zu Carrefour und wurde Geschäftsführerin der Supermarkt-Sparte.