Datum:

Planted Foods zum besten Start-up der Schweiz gekürt

Planted Foods hat es bei der Wahl der 100 besten Schweizer Start-ups auf Platz 1 geschafft. Das Jungunternehmen überzeugte die Jury mit seinen pflanzenbasierten Fleischalternativen.

von mos

Die vier Gründer von Planted (v.l.): Pascal Bieri, Eric Stirnemann, Christoph Jenny und Lukas Böni. (zVg)
Poulet, Pulled Pork, Kebab: Mit seinen pflanzlichen Fleischalternativen trifft das 2019 gegründete Unternehmen Planted Foods den Nerv der Zeit. Neben der Schweiz, Deutschland und Österreich ist das Unternehmen seit kurzem auch in Frankreich und Grossbritannien auf dem Markt. Nun wurde es bei er Wahl der 100 besten Start-ups auf Platz eins gewählt (die ganze Rangliste gibt es hier).
Planted hat in diesem Jahr in zwei Investierungsrunden 36 Millionen Franken gesammelt. Mit dem Geld soll die internationale Expansion und die Entwicklung neuer Produkte vorangetrieben werden.