5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Fairmilk: Aldi zahlt Milchbauern mehr

Aldi Suisse zahlt seinen Fairmilk-Milchproduzenten neu einen Franken pro Liter Milch.

Aldi Suisse garantiert ab sofort den Produzenten, die am Fairmilk-Programm von Aldi teilnehmen, einen Produzentenpreis von einem Franken für ein Kilogramm Milch aus dem A-Segment. Aldi stelle so zuverlässig einen fairen Preis für die Produzenten sicher, unabhängig vom Richtpreis für Milch, schreibt der Discounter in einer Mitteilung. Aktuell beträgt der Richtpreis für A-Milch 73 Rappen/kg. Aldi verkauft den Liter Fairmilk für 1,69 Franken.
Aldi führte Fairmilk im Juli 2017 ein. Man sei der erste Schweizer Detailhändler mit einer fairen Milch im Sortiment gewesen, so Aldi. Bereits damals habe das Reglement vorgeschrieben, dass auf den Richtpreis der Branchenorganisation Milch für das A-Milchsegment ein Aufschlag von 5 Rappen pro Liter an die Landwirte zu entrichten sei, schreibt Aldi auf Anfrage von foodaktuell. Mit dem nun garantierten Preis von 1 Franken pro Liter gehe man «einen grossen Schritt weiter».
BTS und RAUS
Um am Fairmilk-Programm teilnehmen zu können, müssen die Milchproduzenten höhere Standards bei der Tierhaltung erfüllen. So müssen die Tiere nach den Standards der beiden Tierwohlprogramme BTS (Besonders tierfreundliche Stallhaltung) und RAUS (Regelmässiger Auslauf im Freien) gehalten werden. Zusätzlich ist in den Fairmilk-Richtlinien ein Winterauslauf von mindestens 26 Tagen pro Monat festgehalten.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.