5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Marché des terroirs suisses: 10’000 Besucher

Der «Marché des terroirs suisses» in Delsberg-Courtemelon hat am Wochenende rund 10’000 Besucherinnen und Besucher angelockt. Der Kanton Waadt erhielt die meisten Auszeichnungen für regionale Produkte.

Die Kantone mit den meisten Medaillen waren: VD (73), FR (61), VS (51), JU (45), BE (35), NE (17), LU (16), GE (11), SG (9), AG (8), ZH (7) und TI (6). Dies teilte die Fondation rurale interjurassienne im Anschluss an die neunte Ausgabe des Marktes am Sonntag mit.
In diesem Jahr sei der Innovationspreis zum ersten Mal vergeben worden, er ging an «l›acouet vaudois», einen «ausgewogenen Energieriegel». Die Medaillen wurden von Chefkoch Franck Giovannini und der Önologin Marie Thérèse Chappaz überreicht, wie es weiter hiess.
Die nächste Ausgabe des Marktes mit regionalen Produkten ist für September 2023 geplant.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.