5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Aldi weitet den Nutri-Score aus

Aldi Suisse kennzeichnet weitere Produkte seiner Eigenmarken mit der Nährwertkennzeichnung Nutri-Score. Damit biete man den Konsumentinnen und Konsumenten noch mehr Orientierung und Transparenz beim Einkauf, so der Discounter.

Als erster Schweizer Detailhändler führte Aldi Anfang Juli 2020 den Nutri-Score auf den Eigenmarken Fresh Cut und Good Choice ein. Mittlerweile wurden alle 38 Produkte der beiden Eigenmarken mit dem Nutri-Score gekennzeichnet. Nun versieht Aldi auch Tiefku?hlprodukte der Marke «Nature's Gold» und die Brot- und Backartikel der Marke «Maitre Boulanger» mit dem Nutri-Score, wie der Discounter in einer Mitteilung schreibt.
Die ersten gekennzeichneten Produkte sind bereits in den Filialen erhältlich. Anschliessend geht der Ausbau weiter. Bis 2025 plant Aldi Suisse, zusätzliche Eigenmarken aus diversen Warengruppen mit dem Nutri-Score zu kennzeichnen.
Die Resonanz auf die Einführung des Nutri-Score sei «durchweg positiv» gewesen, wird Jérôme Meyer, Landesgeschäftsführer von Aldi Suisse, in der Mitteilung zitiert. Man habe damit ein «echtes Kundenbedürfnis» getroffen.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.