5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Coop erhöht die Löhne

Coop erhöht die Löhne 2022 im Schnitt um 0,8 Prozent. Vor allem untere Einkommen und Mindestlöhne werden angehoben.

Coop erhöht die Lohnsumme für das Jahr 2022 um 0,8 Prozent. Insbesondere die unteren Einkommen und Mindestlöhne würden angehoben, schreibt Coop in einer Mitteilung. Coop und die Sozialpartner haben sich ferner auf einen neuen Gesamtarbeitsvertrag für vier Jahre geeinigt. Coop erhöht den monatlichen Mindestlohn um 100 Franken und den Referenzlohn für eine zweijährige Lehre um monatlich 50 Franken. Mitarbeitende mit einem Monatslohn unter 4400 Franken erhalten eine generelle Lohnerhöhung von 40 Franken. Darüber liegende Löhne werden individuell angepasst.
Mit dem neuen Gesamtarbeitsvertrag werden ferner statt der gesetzlich vorgeschriebenen 14 Wochen Mutterschaftsurlaub 18 Wochen gewährt. Für Pikettdienste werden höhere Entschädigungen bezahlt.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.