5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Arla Foods: Neues Mitglied im Aufsichtsrat

Bei der Molkereigenossenschaft Arla wird der deutsche Landwirt Manfred Graff neuer stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender.

Manfred Graff. (zVg)

Manfred Graff (62) wird die Position als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender nach der Sitzung der Vertreterversammlung (Board of Representatives) am 27. Oktober übernehmen. Er tritt die Nachfolge der Schwedin Heléne Gunnarson an, die ihre Position im Aufsichtsrat abgibt, um sich verstärkt ihrem Betrieb und ihrer Familie zu widmen, wie Arla in einer Mitteilung schreibt.
Mit Graff wird zum ersten Mal in der Geschichte von Arla ein Aufsichtsrats-Mitglied aus der Arla-Region Zentraleuropa (Deutschland, Belgien, Niederlande und Luxemburg) Teil des Vorsitzes, wie es weiter heisst.
Graff bewirtschaftet in Simmerath in Nordrhein-Westfalen einen konventionellen Milchviehbetrieb mit 230 Kühen. 1986 wurde er Mitglied der damaligen Molkereigenossenschaft MUH (Milch-Union Hocheifel), die 2012 mit Arla fusionierte. Seit 2012 sitzt er im Aufsichtsrat von Arla Foods und ist seit diesem Zeitpunkt auch Vorsitzender des zentraleuropäischen Area Councils (Gebietsrat).

Milchwirtschaftliches Museum

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.