5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Spanien will Kinderwerbung für Süsses verbieten

Die spanische Regierung hat angekündigt, an Kinder gerichtete Werbung für Süssigkeiten und Limonaden zu verbieten.

(Symbolbild Pixabay)

Die Regelung soll Anfang 2022 in Kraft treten, sagte Verbraucherschutzminister Alberto Garzon am Donnerstag vor den Medien, wie die Nachrichtenagentur Afp berichtet. «Minderjährige sind verletzliche Konsumenten und es ist unsere Pflicht, sie vor Werbung zu schützen.» Das Werbeverbot soll für Schokoriegel, Kekse, Kuchen, Glace, Softdrinks und andere zuckerhaltige Getränke gelten.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.