Datum:

Milchpreise steigen weltweit

Das Preisniveau bei der Milchbörse Global Dairy Trade steigt weiter an.

von wy/pd

An der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade stieg der Durchschnittspreis für Milchprodukte am Dienstag, 16. November um 1,9 Prozent auf 4,287 Dollar pro Tonne. Der Global Dairy Trade Preisindex stieg damit um 25 Prozent auf 1335 Punkte. Der Preisanstieg hält seit Anfang September an. Der Index lag im März 2021 bereits bei 1346 und Anfang August bei 1167.
Vollmilchpulver stieg im Preis um 1,9 Prozent auf 3987 Dollar pro Tonne, Magermillchpulver um 1,4 Prozent auf 3676 $/t, Butter um 3,5 Prozent auf 5534 $/t, Cheddar um 2,2 Prozent auf 5162 $/t, wasserfreies Milchfett um 1,3 Prozent auf 6472 $/t und Laktose um 1,6 Prozent auf 1299 $/t.