Datum:

Givaudan eröffnet «Digital Space» in Shanghai

Der Aromen- und Duftstoffkonzern Givaudan hat in China ein digitales Innovationszentrum eröffnet.

(zVg Givaudan)
Dabei soll unter anderem das Potenzial von künstlicher Intelligenz für die Entwicklung neuer Produkte ausgelotet und die Digitalisierung der ganzen Wertschöpfungskette vorangetrieben werden, teilte Givaudan am Dienstag 23. November mit. Das Zentrum ist in den bestehenden Standort in Shanghai integriert.
Der neue «Digital Space» in Shanghai sei eine Ergänzung zu der im Jahr 2019 eröffneten «Digital Factory» in Paris, so die Meldung. Finanzielle Details oder Angaben zur Anzahl der Mitarbeitenden werden nicht genannt.