5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Prozessindustrie-Mess Achema wird verschoben

Die Prozessindustrie-Messe Achema in Frankfurt wird vom April auf Ende August verschoben.

Die Achema 2022, Weltleitmesse für die Prozessindustrie in Frankfurt, findet nicht vom 4. bis 8. April 2022 statt, sondern neu am 22. bis 24. August 2022. «Als globaler Treffpunkt für die Prozessindustrie blicken wir mit Sorge auf die neu aufkommenden Reisebeschränkungen», wird Dr.-Ing. Thomas Scheuring, Geschäftsführer der Dechema Ausstellungs-GmbH, in einer Mitteilung zitiert. Trotz umfangreichem Hygienekonzept für die ursprünglich im April 2022 geplante Achema möchte man nach zweijähriger Durststrecke den Besuchern und Ausstellern ermöglichen, sich so unbeschwert wie möglich vor Ort zu begegnen. «Das sehen wir für April 2022 im Moment nicht und verschieben die Achema deshalb auf Ende August.»
Nach intensiver Diskussion mit Partnern und im Achema-Ausschuss, der Vertretung der Ausstellerschaft, sei die Entscheidung zugunsten der Achema als Präsenz-Messe im August gefallen. Mit der frühzeitigen Entscheidung wolle man auch den Ausstellern Planungssicherheit geben: Denn für sie bedeutet ein Grossereignis einen langfristigen Vorbereitungs- und Investitionsaufwand.
Mit den Fokusthemen „Modulare und Vernetzte Produktion“, „The Digital Lab“ und „Product and Process Security“ greift die Achema 2022 die Themen auf, die der Prozessindustrie unter den Nägeln brennen. Zudem rücken die Megathemen Digitalisierung und Klimaneutralität mit dem „Digital Hub“ und der „Green Innovation Zone“ noch stärker in den Fokus der Ausstellung.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.