Datum: Branche:

Chefwechsel bei Müller Milch

Beim Milchriesen Müller Milch wird der älteste Sohn von Theo Müller neuer Verwaltungsratschef. Sein Vorgänger muss weichen.

von pd/hps

Stefan Müller. (zVg)
Der Milchriese Müller vollzieht den Generationswechsel. Laut Informationen des manager magazins übernimmt Stefan Müller (54) am 1. Januar den Aufsichtsratsvorsitz des Milliardenkonzerns. Stefan Müller ist der älteste Sohn von Patriarch Theo Müller (81), der 2020 nach seinem 80. Geburtstag ausgeschieden ist.
Stefan Müllers Vorgänger, Till Reuter, soll ihn noch einige Monate einarbeiten, wie die Zeitung schreibt. Der ehemalige Chef des Roboterherstellers Kuka war 2020 an die Spitze des Gremiums getreten. Mit Stefan Müller und Theo Müllers Schwiegersohn Andreas Hoh gehören zwei Familienmitglieder dem Verwaltungsrat an. Laut Insidern sei ein Übergang bis März geplant, danach dürfte Reuter den Konzern endgültig verlassen.
Durch Akquisitionen erhöhte sich der Umsatz der Unternehmensgruppe 2021 von 6 Milliarden auf 7 Mia. Euro und die Zahl der Beschäftigten stieg auf 34 000.