5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Mondelez schliesst Chipita-Übernahme ab

Die Übernahme des Backwarenherstellers Chipita durch Mondelez bringt dem Konzern neue Kunden in Mittel- und Osteuropa.

Mondelez hat die Übernahme des griechischen Backwarenherstellers Chipita abgeschlossen. Chipita produziert Croissants und gebackene Snacks. Dank der Übernahme will Mondelez künftig in Europa ein breites Sortiment an Backwaren anbieten und eine steigende Nachfrage bedienen, wie LZ-net schreibt. Die Akquisition biete auch ein grosses Innovationspotenzial, weil Mondelez-Marken wie Cadbury und Milka mit den Chipita-Marken wie 7Days zusammengeführt würden. Gemäss Mondelez beliefert Chipita derzeit zwei Milliarden Konsumenten in über 50 Ländern. Über die Kosten der Übernahme wurde nicht kommuniziert.
«Die Gründung von Mondelez International in der Kategorie Croissants und gebackene Snacks durch Chipita Global S.A. wird zu einem beschleunigten Wachstum in ganz Europa beitragen und dazu beitragen, unsere Präsenz in den wichtigsten schnell wachsenden Märkten in Mittel- und Osteuropa auszubauen», wird Vinzenz Gruber, Executive Vice President & President Mondelez Europe, zitiert. Ein Interims-Management-Team leitet aktuell den Betrieb von Chipita und den Integrationsprozess.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.