Datum: Branche:

Fleischkonzern Danish Crown steigt ins Vegan-Geschäft ein

Der dänische Schlachtkonzern Danish Crown setzt neu auch auf vegane Produkte. Mit «Den Grønne Slagter» bringt der Konzern acht neue Fleischalternativen ins Regal.

von mos

(zVg)
Danish Crown ist das grösste fleischverarbeitende Unternehmen Europas und einer der grössten Schweinefleischproduzenten in Europa. Nun setzt der Fleischkonzern aber auch auf fleischlose Kost. Unter dem Namen «Den Grønne Slagter» (Der grüne Schlachter) bringt der Fleischproduzent im Januar acht neue vegane Alternativen auf den Markt, wie topagrar.com berichtet. Die Produkte sind vorerst nur in Dänemark erhältlich. Das Sortiment umfasst unter anderem vegane Burgerpatties, Schnitzel und Nuggets sowie Fertigprodukte. Grundlage seien heimische Rohstoffe.
Die Nachfrage nach pflanzlichen Alternativen zu Fleisch steige, sagte Jais Valeur, Vorstandschef der Danish Crown, laut Topagrar. Valeur rechnet, mit der neuen veganen Produktlinie in diesem Jahr einen Umsatz in zweistelliger Millionenhöhe zu machen.