Datum: Branche:

Neuer Geschäftsführer für die Kadi AG

Lukas Waller wird ab 1. Februar neuer Geschäftsführer beim Tiefkühlprodukte-Hersteller Kadi AG.

von pd

Der Kartoffelverarbeiter und Tiefkühlproduktehersteller Kadi AG erhält einen neuen Geschäftsführer. Lukas Waller (45) folgt per 1. Februar auf Christof Lehmann, wie es in einer Mitteilung heisst. Lehmann wird Gruppen-CEO der IDAK Holding AG, zu der neben der Kadi AG weitere Lebensmittelhersteller gehören.
Lukas Waller ist Betriebswirt und arbeitet seit 2015 bei Coca-Cola HBC Schweiz AG, zuletzt als Verkaufsleiter im Geschäftsbereich Retail. Davor war er für Unilever Schweiz, Zweifel Pomy Chips und Rivella in verschiedenen Funktionen im Bereich Verkauf, Marketing und Category Management tätig. Waller ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und lebt mit seiner Familie im Kanton Bern.
Waller werde sich auf den Ausbau der Geschäftstätigkeit der Kadi AG konzentrieren, Christof Lehmann könne sich so ganz seiner Aufgabe als Gruppen-CEO der IDAK Holding widmen, heisst es weiter. Die IDAK Holding AG ist Muttergesellschaft der Kadi AG und der norditalienischen Premium Pizza-Manufaktur Magharita Srl. Das langfristige Ziel von IDAK sei der Aufbau eines Konglomerats aus Firmen und Manufakturen im Bereich Premium Food. Die Mehrheitsbeteiligung an der IDAK liegt seit 2019 bei der Investmentgesellschaft Invision aus Zug und bei der Nord Holding in Hannover. Die Minderheitsbeteiligung liegt beim Management rund um Christof Lehmann.