5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Nestlé öffnet Fabriken in Ukraine wieder

Der Nahrungsmittelkonzern Nestle hat nach eigenen Angaben seine Fabriken und Lagerhäuser in der Zentral- und Westukraine wieder geöffnet.

Nestlé-Hauptsitz in Vevey. (zVg)

Damit will Nestlé die Versorgung des kriegsgebeutelten Landes mit Lebensmitteln und Getränken sicherstellen, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Nestlé betreibt in der Ukraine drei Fabriken mit rund 5000 Mitarbeitern. Letzten Donnerstag hatte der Konzern die Werke in der Ukraine wegen dem russischen Angriff vorübergehend geschlossen (foodaktuell berichtete).
«Wir versuchen, Teile der Lieferkette wieder zu öffnen und an Einzelhändler zu liefern, wo es sicher ist. Nach den letzten Informationen war dies teilweise möglich», sagte ein Nestle-Sprecher gegenüber Reuters.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.