Datum:

Feldschlösschen engagiert sich für Gewässerschutz

Mit 1,5 Millionen Franken unterstützt die Brauerei Feldschlösschen in den nächsten drei Jahren Projekte, die Schweizer Bäche und Flüsse schützen, reinigen und renaturieren.

von pd/mos

Auf seinen Bierverpackungen wirbt Feldschlösschen für sein Engagement für den Gewässerschutz. (zVg)
Am Tag des Wassers am 22. März startet die Brauerei Feldschlösschen ihre Nachhaltigkeitskampagne «Gemeinsam für Schweizer Gewässer». Mit einer halben Million Franken jährlich will die Brauerei in den kommenden drei Jahren verschiedene Projekte unterstützen, die der Renaturierung und der Reinigung von Flüssen und Bächen in der Schweiz zugutekommen, schreibt Feldschlösschen in einer Mitteilung. Auf Bierverpackungen, mit einem TV-Spot und via Online-Kanäle macht Feldschlösschen auf sein neues Nachhaltigkeits-Engagement im Gewässerschutz aufmerksam.
Revitalisierung von Bächen
Die Brauerei arbeitet dabei mit verschiedenen Partnern zusammen. Gemeinsam mit der Gewässerschutzorganisation Aqua Viva hilft Feldschlösschen mit der Initiative «Lebendiger Dorfbach» Gemeinden, ihre Bäche zu revitalisieren. Um auf das Littering-Problem aufmerksam zu machen, werden diesen Sommer mit der Interessensgemeinschaft für saubere Umwelt (IGSU) Clean-Up-Days in Basel, Bern und Zürich organisiert: Entlang des Rheins, der Aare und der Limmat werden Abfälle eingesammelt, bevor sie in die Flüsse gelangen. Mit der gemeinnützigen Organisation «Abfalltaucher Schweiz» werden Aktionen durchgeführt, um die Gewässer von Abfällen zu befreien.
Weniger Wasserverbrauch in der Brauerei
Feldschlösschen bemüht sich laut eigenen Angaben schon seit Langem darum, den Wasserverbrauch in der eigenen Produktion zu senken. 2021 habe man den Wasserverbrauch gegenu?ber dem Vorjahr um 10.4 Prozent und in den letzten fu?nf Jahren um 15 Prozent senken können, heisst es in der Mitteilung. Den Wasserverbrauch pro Liter Getränk will Feldschlösschen bis 2030 auf 2 Liter senken. Der aktuelle Verbrauch liegt bei 3.1 Liter Wasser pro Liter Getränk.