5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Hochdorf lanciert vegane Folgenahrung für Babys

Mit der Lancierung der Folgenahrung Bisoja 2 hat die Hochdorf-Tochter Bimbosan neu eine vegane Folgenahrung für Babys und Kleinkinder ab sechs Monaten im Angebot.

Bimbosan Bisoja 2 gibt es in der Dose und im Nachfüllbeutel. (zVg)

Bimbosan Bisoja 2 ist eine rein pflanzliche Folgenahrung für Babys und Kleinkinder ab sechs Monaten. Sie ist die weiterführende Nahrung, der bereits im Markt erhältlichen Säuglingsnahrung Bisoja 1, wie Hochdorf in einer Mitteilung schreibt. Bisoja wurde laut Mitteilung für Babys und Kleinkinder entwickelt, die eine vegane Ernährung benötigen. Die pflanzliche Babynahrung sei zudem speziell geeignet für Babys und Kleinkinder bei Galaktosämie oder bei einer Gastroenteritis.
Bimbosan Bisoja ist frei von Laktose, Zucker und Stärke und beruht auf gentechnikfreien Sojaproteinisolaten. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen DHA (Omega-3-Fettsäure) enthält Bimbosan Bisoja auch die ARA (Omega-6-Fettsäure). Beide Inhaltsstoffe stammen aus pflanzlichen Quellen. Zudem enthält Bimbosan Bisoja Präbiotika (FOS), ebenfalls aus pflanzlichen Quellen.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.