5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

GMSA: Neues VR-Mitglied

Die grösste Mühlengruppe der Schweiz schlägt Olivier Schucht für den Verwaltungsrat vor. Er soll für die zurücktrende Dominique Amaudruz Guiramand für die Groupe Minoteries eintreten.

(zVg)

Die Mühlenbetreiberin Groupe Minoteries SA schlägt den Aktionärinnen und Aktionären Olivier Schucht zur Wahl in den Verwaltungsrat vor. Schucht soll an der Generalversammlung vom 18. Mai ins Gremium gewählt werden, wie es am Dienstag in einer Mitteilung heisst. Er folgt auf Dominique Amaudruz Guiramand, der nicht mehr zur Wahl antritt.
Der französische Staatsbürger Oliver Schucht (48) hat mehrere Führungspositionen im Finanzbereich unter anderem bei der Credit Suisse bekleidet. In der Lebensmittelbranche war er für die Jacobs Holding und Barry Callebaut tätig gewesen. Seit 2018 ist er Finanzchef und Verwaltungsrat bei der Fresh & Frozen Food AG sowie Aufsichtsratsmitglied bei Food Emotion.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.