Datum: Branche:

Burger King wird temporär vegetarisch

In Basel und Genf bietet Burger King derzeit nur vegetarische Menüs an, in Zusammenarbeit mit «The Vegetarian Butcher».

von pd

(Burger King)
In zwei Burger-King-Filialen in Basel und Genf gibt es für die Kundinnen und Kunden derzeit nur Vegetarisches im Angebot. Mit fleischlosen Menüs will man auch Menschen überzeugen, die normalerweise Fleisch wählen würden. Die Aktion geschieht in Kooperation mit «The Vegetarian Butcher», einem Unternehmen, das Fleischersatzprodukte aus Soja herstellt. Sie dauert vom 13. Juni noch bis zum 24. Juni. Auch Burger mit Halloumi sind erhältlich. «Unsere fleischlosen Pattys auf Pflanzenbasis verursachen bis zu 90 Prozent weniger CO?-Emissionen als herkömmliche Beef-Pattys», schreibt Burger King auf der Webseite. Die Entwicklung von fleischlosen Alternativen soll auch nach der Aktion weitergeführt werden.