Datum:

Verpackung im Zeichen der Nachhaltigkeit

Bei der diesjährigen Verleihung des Swiss Packaging Award dominierten die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft. Schweizer Verpackungsinnovationen haben auch international Gewicht.

von pd

Retort Pouch Recyclable für sterilisierte Fertiggerichte Sieger Kategorie Nachhaltigkeit Die Jury: «100 Prozent Polypropylen, höchste Barriereeigenschaften, hohe Temperaturbeständigkeit. Durch seine hohe Temperaturbeständigkeit kann der Retortprozess kurz ausfallen und führt damit zu einer Reduktion beim Wasserverbrauch sowie dem CO2-Fussabdruck. Solch ein Monomaterial kann nach der Nutzung dem stofflichen Recycling zugeführt werden und entlastet den Hausmüll.» Einsender: Mondi AG, Hersteller: Mondi AG, Auftraggeber/Verwender: Hilcona und Coop Schweiz, Entwickler: Mondi AG (zVg)
2er + 1er Canapée Schale Second Skin Nominiert Kategorie Nachhaltigkeit Einsender: Bachmann Forming AG und Läser AG, Hersteller: Bachmann Forming AG und Läser AG, Auftraggeber/Verwender: Bigler AG Fleischwaren, Entwickler: Bachmann Forming AG, Design: Jörg Nussbaum (Bachmann Forming AG), Vittorio Ranaldo (Bigler) in Zusammenarbeit mit Roli Misteli und Nina Studer (ZDF Zürich Design Factory) (zVg)
Läderach Schokoladenverpackung Sieger Kategorie Design Die Jury: «Dem Konsumenten werden die verschiedenen Schokoladentafeln einzigartig präsentiert. Die ausgeführte Verpackungsfunktion und die ästhetische Gestaltung bilden eine Einheit, die vom Design her vollumfänglich überzeugt und die hochwertigen Markenwerte bestens transportiert.» Einsender: Schelling AG, Hersteller: Schelling AG, Auftraggeber/Verwender: Läderach (Schweiz) AG, Entwickler: Roger Nützi, Design: Pascale Hoch, Läderach (Schweiz) AG (zVg)
Paper Tray Sieger Kategorie Konstruktion Die Jury: «Der Nachhaltigkeits-Gedanke 'weg vom reinen Kunststoff' führte zur Entwicklung dieser neuartigen Technologie. Das tiefziehtechnisch optimierte Papier behält trotz des Verformens die Eigenschaft der Siegelbarkeit. Durch das«easy-separation» Konzept kann die Kunststofffolie einfach vom Papier abgelöst und dadurch getrennt und umweltgerecht entsorgt werden.» Einsender, Hersteller, Auftraggeber/Verwender und Entwickler: Bachmann Forming AG (zVg)
Portionenverpackungen aus Papier Sieger Kategorie Marketing Die Jury: «Konsumentinnen und Konsumenten wünschen sich, dass Kunststoff durch natürliche(re) Materialien ersetzt wird – selbstverständlich ohne Verzicht auf Qualität und Leistung. Dieser Herausforderung hat sich die Bachmann Forming AG gestellt und die innovative Portionenpackung aus 100 Prozent Papier entwickelt. Ein gelungenes innovatives Konzept.» Einsender: Bachmann Forming AG, Hersteller: Bachmann Forming AG, Auftraggeber/Verwender: Bachmann Forming AG, Entwickler: Nino Gisler und Jörg Nussbaum (Bachmann Forming AG) (zVg)
(recircle)reCIRCLE ISY Mehrwegbecher Sieger Sonderpreis Kreislaufwirtschaft Die Jury: «Mehrweg-Verpackungen können den Rohstoff-Einsatz optimieren, indem diese über viele Zyklen im Einsatz bleiben und damit Abfälle vermieden werden. Der reCircle-Mehrwegbecher ist ein Statement für mehr Kreislaufwirtschaft in der Unterwegs-Verpflegung. Die hochwertige, robuste Verpackung – Design, Konstruktion und Produktion in der Schweiz – sorgt für die wichtige Langlebigkeit.» Einsender: reCircle AG, Hersteller: Stefan Kälin AG, Entwickler: Stefan Kälin AG, Design: Thomas Liebe (Ad Rem Design AG) (zVg)
(zVg)
Am 2. Juni wurden in der alten Druckerei in Baden die 53. Swiss Packaging Awards verliehen. Neun Unternehmen wurden mit dem Preis ausgezeichnet. Es bewarben sich insgesamt 26 Unternehmen mit 50 Produkten, nominiert waren 22 Produkte in den acht Kategorien Nachhaltigkeit, Convenience, Design, Marketing, Technik, Konstruktion, Nachwuchspreis, Sonderpreis Kreislaufwirtschaft und Empack-Publikumspreis. Die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft waren wiederum sehr stark vertreten.
SVI-Geschäftsführer Andreas Zopfi verwies auf die hohe Innovationskraft der Schweizer Verpackungsindustrie. So wurden im Januar 2021 sechs Verpackungen aus der Schweiz mit dem internationalen World Star Award ausgezeichnet. Die Gewinner des Swiss Packaging Award qualifizieren sich automatisch für die Teilnahme am World Star Award der World Packaging Organisation.