Datum: Branche:

Valser: Flasche ohne Etikette

Valser verkauft neu einen Teil des Sortiments in rPET-Flaschen ohne Etiketten. Die Produktinformationen sind in die Flasche eingeprägt.

von pd

Valser führt Mineralwasserflaschen ohne Etikette ein. Statt auf eine Etikette gedruckt, sind Branding und Produktinformationen in die PET-Flaschen eingeprägt. Die Flaschen bestehen aus 100% rezykliertem PET (rPET) aus der Schweiz, wie Coca-Cola Schweiz in einer Mitteilung schreibt. Der Barcode wird auf den Deckel gedruckt. Mit dem Verzicht auf die Etikette könne die Menge an Verpackungsmaterial weiter reduziert werden, das bedeute auch weniger Abfall und weniger CO2. Umgesetzt wird die Innovation mit den 750-ml-Flaschen vorerst auf einem Teil des Sortiments.
Die neue Flasche sei Ausdruck des umfassenden Nachhaltigkeits-Engagements von Valser, heisst es weiter. Man engagiere sich mit verschiedenen Initiatien gegen Plastikmüll und Klimawandel. Dazu gehöre, dass Valser von der Quelle bis zum Verkaufspunkt klimaneutral sei und dass für einen Teil der Kohlensäure CO2 verwendet werde, das von der Firma Climeworks aus der Luft gefiltert wird.