Datum: Branche:

England: Diebstahlschutz für Butter und Fleisch

Britische Detailhändler versehen teurer gewordene Lebensmitel neuerdings mit Diebstahlschutz.

von wy

In Grossbritannien haben manche Detailhändler aufgrund der steigenden Lebensmittelpreise damit begonnen, teurere Produkte mit einem Diebstahlschutz zu versehen. Aldi versieht Cheddar mit elektronischer Warensicherung, wie ein Kunde auf Twitter dokumentierte. Besonders oft gestohlen wird offenbar die gesalzene Butter «Lurpak» von Arla, die pro Kilogramm umgerechnet rund 14 Franken kostet. Der Händler ASDA hat die «Lurpak»-Packungen mit einem Sicherheitssiegel versehen.
Beim Händler Co-op werden Steaks sogar in Plastikboxen mit GPS-Tracker gepackt. Co-op hat damit allerdings schon im vergangenen Jahr begonnen.