Datum: Branche:

Hug macht den Zwieback zum Snack

Der Hug-Zwieback feiert heuer seinen 145. Geburtstag. Mit dem neuen «SnackPack» will Hug seinen Zwieback den Konsumenten auch als Snack für unterwegs schmackhaft machen.

von pd/mos

Das SnackPack enthält sechs Scheiben Zwieback: Laut einer Umfrage für viele Konsumenten eine ideale Grösse, um Zwieback auch unterwegs zu essen. (zVg)
In neuer Verpackung und ab nächstem Jahr auch als Snackpack: der Zwieback von Hug. (zVg)
Von wegen altbacken: Der Biscuithersteller Hug will seinen Klassiker, den Zwieback, auch als moderne Zwischenverpflegung für unterwegs lancieren. Dazu plant Hug die Lancierung des «SnackPack». Die voraussichtlich ab Anfang 2023 erhältliche Convenience-Packung besteht aus sechs Scheiben Zwieback und sei somit «der perfekte Begleiter im Alltag», wie Hug in einer Mitteilung schreibt.
Laut einer Marktforschungsstudie von Hug bei über 1000 Personen im Januar dieses Jahres schätzten über 80 Prozent der Befragten die Idee eines SnackPack. Fast 77 Prozent der Befragten gaben an, dass sie Zwieback so auch unterwegs als Zwischenverpflegung konsumieren würden, heisst es in der Mitteilung weiter.
Dieses Jahr feiert der Hug-Zwieback seinen 145. Geburtstag (siehe «Mehr zum Thema»). Seit dem Mai dieses Jahres präsentiert er sich im neuen Look. Die überarbeitete Verpackung ist dank CO2-Kompensation klimaneutral.