Datum: Branche: Technologie:

SIG schliesst Übernahme von Evergreen Asia ab

Der Schweizer Verpackungshersteller SIG hat von der Pactiv Evergreen Inc. das asiatische Geschäft mit Kartonverpackungen für gekühlte Produkte («Evergreen Asia») übernommen.

von pd/mos

Evergreen Asia produziert Kartonverpackungen für Frischmilch. (zVg)
Das auf Kartonverpackungen für gekühlte Produkte spezialisierte asiatische Unternehmen Evergreen Asia werde ab August in den Büchern von SIG voll konsolidiert, teilte die Gruppe am Mittwoch mit. SIG hatte die Übernahme Anfang Januar angekündigt (foodaktuell berichtete). Evergreen Asia ist ein Systemanbieter von Abfüllanlagen, Kartonverpackungen, Verschlüssen und Dienstleistungen für gekühlte Produkte wie Milch und kohlensäurefreie Erfrischungsgetränke, mit Produktionsstätten in China, in Taiwan und Südkorea.
2021 erwirtschaftete Evergreen Asia laut Mitteilung einen Umsatz von rund 135 Millionen Euro und ein bereinigtes EBITDA von rund 24 Millionen Euro. SIG hat Evergreen Asia zu einem Unternehmenswert von 335 Millionen US-Dollaar von Pactiv Evergreen übernommen. SIG rechnet laut Mitteilung mit Synergien in der Höhe von rund 6 Millionen Euro.
Die Übernahme eröffnet SIG laut Mitteilung neue Wachstumschancen in Asien, wo die Nachfrage stark wächst, vor allem im Bereich Frischmilch in China. Evergreen Asia ermögliche SIG, die bestehenden Kundenbeziehungen mit nationalen Molkereibetrieben weiter auszubauen, und biete Zugang zu neuen Kunden auf regionaler und lokaler Ebene, heisst es in der Mitteilung.