Datum:

Zeno Staub soll Bühler-Verwaltungsrat werden

Zeno Staub, Chief Executive Officer des Investmenthauses Vontobel Holding AG, wird den Aktionären von Bühler an einer ausserordentlichen Generalversammlung am 22. September 2022 als neues Mitglied des Verwaltungsrats vorgeschlagen.

von pd

Zeno Staub. (zVg)
Der Ostschweizer Technologiekonzern Bühler soll mit Zeno Staub (53) einen neuen Verwaltungsrat erhalten. Die Wahl findet an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 22. September statt, wie Bühler in einer Mitteilung schreibt. Staub ist 2011 CEO der Vontobel Holding AG und der Bank Vontobel AG. Er war 2001 als Leiter der Stabsstelle des CFO zur Vontobel in Zürich gestossen und war danach die Karriereleiter bei Vontobel hochgeklettert. Zeno Staub studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen, Schweiz, wo er 1997 zum Dr. oec. HSG promoviert wurde. Bühler beschreibt ihn in der Mitteilung als erfahrene Führungskraft mit fast drei Jahrzehnten Investmenterfahrungen.