Datum: Branche:

Nestlé streicht indonesische Palmöl-Firma von Zulieferer-Liste

Nestlé fordert seine Zulieferer auf, künftig kein Palmöl des indonesischen Produzenten Astra Agro Lestari zu verwenden. Der Firma werden Landrechtsverletzungen und Umweltzerstörung vorgeworfen.

von awp/sda/mos

(Pixabay)
«Wir haben unsere direkten Zulieferer gebeten, sicherzustellen, dass Palmöl von den drei Filialen von Astra Agro Lestari auch nicht auf indirektem Weg in unseren Produkten Verwendung finden», sagte ein Sprecher von Nestlé gegenüber AWP und bestätigte damit eine Meldung von «Bloomberg». Die Umsetzung der Massnahme wird laut Nestlé einige Wochen dauern, muss aber bis Ende Jahr definitiv implementiert sein.
Verschiedene NGOs werfen Astra Agro Lestari Landrechtsverletzungen und Umweltzerstörung vor. Friends of the Earth beschuldigte Astra Agro Lestari in einem Bericht Anfang des Jahres, illegal Land zu besetzen, wie «Bloomberg» berichtet. Friends of the Earth und andere Interessengruppen schickten diesen Monat einen offenen Brief an die Führungskräfte anderer Konsumgüterunternehmen, darunter Colgate-Palmolive und PepsiCo und forderten sie auf, die Beziehungen zu Astra Agro Lestari zu beenden.