5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Heumilch: Zillertaler Molkerei ehrt Produzenten

Die Milcherzeuger der Molkerei Zillertal im österreichischen Mayrhofen wurden für ihre hervorragende Milchqualität ausgezeichnet. Der Anlass der ARGE Heumilch fand zum ersten Mal nach zwei Jahren statt.

Die österreichische Erlebnissennerei ehrte ihre 350 Milchproduzenten für ihre Qualität. Es ist das erste Mal seit zwei Jahren, dass wieder ein solcher Anlass durchgeführt wurde, wie die ARGE Heumilch in einer Pressemitteilung schreibt.
Premium-Milchprodukte hätten in Zukunft ein grosses Potential bei ernährungsbewussten Konsumenten und würden eine immer stärkere Rolle spielen, wie Karl Neuhofer, Geschäftsführer der ARGE Heumilch in der Mitteilung zitiert wird.
Die Molkerei ehrte die 350 Bergbauernfamilien für ihren «Heumilch-Rohstoff» mit Milchgütesiegeln in Form von Auszeichnungstafeln der Landwirtschaftskammer Tirol. Sie würden eine überdurchschnittliche Milchqualität erreichen, so die ARGE.

Biofach ICE ITA Biofach ICE ITA

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.