Datum:

127 Kilogramm Food Waste pro Kopf in der EU

Im Jahr 2020 wurden in der EU rund 127 Kilogramm Lebensmittel pro Einwohner verschwendet. Der grösste Teil des Food Waste fällt in den Privathaushalten an.

von pd/mos

(Eurostat)
Haushalte waren für 55 Prozent der Lebensmittelabfälle verantwortlich, was 70 kg pro Einwohner entspricht. Die restlichen 45 Prozent Abfälle fielen in der Lebenmittelversorgungskette an. Das geht aus der ersten EU-weiten Untersuchung zur Lebensmittelverschwendung hervor, die Eurostat, das statistische Amt der EU, veröffentlicht hat.
Die Eindämmung der Lebensmittelverschwendung durch die Verbraucher bleibe eine Herausforderung, schreibt Eurostat. So seien die Lebensmittelabfälle der Haushalte fast doppelt so hoch wie die Lebensmittelabfälle aus der Primärproduktion (14 kg pro Einwohner; 11 %) und der Herstellung von Nahrungsmitteln und Getränken (23 kg pro Einwohner; 18 %).
Auf Restaurants und Lebensmitteldienstleistungen entfielen 12 kg Lebensmittelabfälle pro Person (9 %), während der Einzelhandel und der sonstige Vertrieb von Lebensmitteln der Sektor mit der geringsten Menge an Lebensmittelabfällen war (9 kg; 7 %). Die Auswirkungen der COVID-19-Restriktionen auf diese beiden Sektoren werden jedoch laut Eurostat noch analysiert.