Datum: Branche:

Anteil der Vegetarier und Veganer nimmt stetig zu

Gemäss Swissveg konsumiert mehr als die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer Fleischersatzprodukte.

von pd

Der Aufwärtstrend bei Vegetariern und Veganern setzt sich fort. Zu diesem Schluss kommt der Verein Swissveg aufgrund einer aktuellen Umfrage. Demnach ernähren sich über 300’000 Personen in der Schweiz vegetarisch und rund 42’000 vegan. Dabei gebe es zwischen den Geschlechtern Unterschiede, bei den Frauen seien 5,3% vegetarisch, bei den Männern 3,5, heisst einer Mitteilung. Als vegan bezeichnen sich 1% der Frauen und 0,2% der Männer. Die Zahl der Veganer sei gegenüber dem Vorjahr konstant geblieben, die Zahl der vegetarisch lebenden Männer habe sich deutlich gesteigert.
Auch jüngere Menschen verzichten eher auf den Konsum von tierischen Produkten. 6,5% der Personen im Alter zwischen 14 und 34 Jahren bezeichnen sich als Vegetarier, ab 55 Jahren sind es nur 2,5%. Vegan ernährt sich 1% der 14- bis 34-Jährigen und 0,3% der über 55-Jährigen.
Gemäss Swissveg konsumiert auch weit mehr als die Hälfte der Frauen und Männer Fleischalternativen, auch dies sei ein deutlicher Zuwachs.