5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Anteil der Vegetarier und Veganer nimmt stetig zu

Gemäss Swissveg konsumiert mehr als die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer Fleischersatzprodukte.

Der Aufwärtstrend bei Vegetariern und Veganern setzt sich fort. Zu diesem Schluss kommt der Verein Swissveg aufgrund einer aktuellen Umfrage. Demnach ernähren sich über 300'000 Personen in der Schweiz vegetarisch und rund 42'000 vegan. Dabei gebe es zwischen den Geschlechtern Unterschiede, bei den Frauen seien 5,3% vegetarisch, bei den Männern 3,5, heisst einer Mitteilung. Als vegan bezeichnen sich 1% der Frauen und 0,2% der Männer. Die Zahl der Veganer sei gegenüber dem Vorjahr konstant geblieben, die Zahl der vegetarisch lebenden Männer habe sich deutlich gesteigert.
Auch jüngere Menschen verzichten eher auf den Konsum von tierischen Produkten. 6,5% der Personen im Alter zwischen 14 und 34 Jahren bezeichnen sich als Vegetarier, ab 55 Jahren sind es nur 2,5%. Vegan ernährt sich 1% der 14- bis 34-Jährigen und 0,3% der über 55-Jährigen.
Gemäss Swissveg konsumiert auch weit mehr als die Hälfte der Frauen und Männer Fleischalternativen, auch dies sei ein deutlicher Zuwachs.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.