Datum: Branche:

Fonterra ernennt neuen Finanzchef

Der neuseeländische Milchkonzern hat mit Neil Beaumont einen neuen Chief Financial Officer ernannt.

von pd/hps

Neil Beaumont. (zVg)
Die Fonterra Gruppe hat die Ernennung von Neil Beaumont zum Chief Financial Officer bekannt gegeben. Der neue CFO werde Anfang Februar 2023 seine Arbeit im Milchkonzern beginnen. Der frühere Finanzchef, Marc Rivers verlässt das Unternehmen. Er trat im 2018 als Turnaround-Manager ins Unternehmen ein und habe eine entscheidende Rolle bei der Wiederherstellung der finanziellen Gesundheit der Genossenschaft gespielt, liess Fonterra zuletzt verlauten.
Neil Beaumont habe in den höchsten Führungsebenen globaler Geschäftsumgebungen gearbeitet, schreibt Fonterra in einer Medienmitteilung. Zuletzt war Neil Beaumont Senior Managing Director, Chief Financial and Risk Officer beim Canada Pension Plan Investment Board (CPPIB), mit Verantwortung für den Investmentfonds in Höhe von 500 Milliarden Dollar. Weitere Stationen waren Positionen bei BHP Billiton in Chile und Australien sowie bei KPMG. Beaumont besitzt einen Bachelor of Commerce der University of Saskatchewan.