5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Coop lanciert Bio-Vollmilch im Mehrwegglas

Als erste Schweizer Detailhändlerin führt Coop wieder eine Vollmilch im Mehrwegglas ein. Dazu spannt Coop mit Emmi zusammen.

(zVg)

Coop bringt die Milch im Mehrwegglas nach Jahrzehnten zurück ins Regal. In einer ersten Phase bieten über 100 Supermärkte in der Region Nordwestschweiz-Zentralschweiz-Zürich die Naturaplan Bio-Vollmilch im Mehrwegglas an, wie Coop in einer Mitteilung schreibt. Die pasteurisierte Bio-Vollmilch ist in 1-Liter-Glasflaschen erhältlich und kostet 2,45 Schweizer Franken. Dazu wird ein Pfandbetrag von 30 Rappen erhoben, der bei der Rückgabe zurückbezahlt wird.
Die Kundinnen und Kunden können nach dem Konsum die ausgespülten Glasflaschen schweizweit in allen Coop-Supermärkten an der Kasse, am Kiosk oder am Infopoint zurückgeben. Bereits ab drei Verwendungen seien die Glasflaschen aus ökologischer Sicht besser zu bewerten als Polyetylen-Flaschen, ab fünf Verwendungen besser als Getränkekartons, schreibt Coop weiter.
Abgefüllt werden die Flaschen im Emmi-Tochterunternehmen Regio Molkerei beider Basel in Frenkendorf. Emmi beschafft auch das Mehrwegglas und kümmert sich um dessen Reinigung und Sterilisation.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.