Datum: Branche: Technologie:

Coop setzt bei Eigenmarken auf den Eco-Score

Coop weist den Umweltfussabdruck der Eigenmarken-Lebensmittel mit dem Eco-Score von Beelong aus. Die «Öko-Ampel» soll einen nachhaltigeren Konsum fördern.

von pd/mos

Online ist der Eco-Score bereits für über 2000 Produkte erhältlich, bald soll er auch auf den ersten Packungen ausgelobt werden.
Wie stark belastet das Joghurt, die Mango oder das Rinderfilet in meinem Einkaufskorb die Umwelt? Das zeigt der Eco-Score auf einer Skala von einem grünen A+ für die geringsten Umweltauswirkungen bis zum tiefroten E- für die grössten Umweltauswirkungen. Coop will künftig den Eco-Score auf all seinen Eigenmarken-Lebensmitteln ausloben, wie die Detailhändlerin am Freitag mitteilte.
Damit erhielten die Kundinnen und Kunden Transparenz über die Umweltauswirkungen eines Lebensmittels und könnten nachhaltiger einkaufen, heisst es in der Mitteilung. Zudem erlaube es der Eco-Score, Produkte im Rahmen der Coop-Nachhaltigkeitsstrategie zu verbessern. Bislang sind auf Coop.ch über 2000 Eigenmarkenprodukte mit dem Eco-Score gekennzeichnet. Bei ersten Produkten wird die Bewertung laut Coop demnächst auch auf der Verpackung ausgelobt. In den nächsten Jahren sollen dann alle Eigenmarken im Lebensmittelbereich mit dem Eco-Score versehen werden.
So funktioniert der Eco-Score
Der Eco-Score berücksichtigt die wichtigsten Produktauswirkungen auf die Umwelt wie den CO2-Fussabdruck, den Wasserverbrauch oder die Bodennutzung. Ebenso haben mitunter die vorhandenen Labels, die Herkunft der Zutaten, die zurückgelegten Entfernungen und die Transportarten einen Einfluss auf das Ergebnis. Sämtliche Produkte werden unabhängig ihrer Kategorie auf derselben Skala bewertet. Dies ermöglicht laut Mitteilung sowohl den Vergleich ähnlicher Produkte untereinander als auch den Vergleich unterschiedlicher Produktkategorien.
Der Eco-Score wird durch das Lausanner Unternehmen Beelong berechnet. Beelong kontrolliert die Qualität der Informationen und stellt sicher, dass die neusten Daten verwendet werden. Es gibt bereits eine ganze Reihe von Lebensmittelherstellern und Grosshändlern, die den Eco-Score nutzen.
Weitere Infos: www.coop.ch/eco-score