Datum:

BBZN-Rektor Walter Gut geht in Pension

Walter Gut, der Rektor des Berufsbildungszentrum BBZ Natur und Ernährung, geht per Ende Schuljahr 2022/23 in Pension. Seine Stelle ist bereits ausgeschrieben.

von pd/mos

(Walter Gut.)
Der Agronom und Pädagoge Walter Gut leitet das Berufsbildungszentrum BBZ Natur und Ernährung seit 2008. Per Ende Schuljahr 2022/23 geht er nun in Pension, wie der Kanton Luzern in einer Mitteilung schreibt.
Walter Gut übernahm 1995 die Direktion des damaligen Landwirtschaftlichen Bildungs- und Beratungszentrums LBBZ Hohenrain; in den Folgejahren kam die Führung der beiden weiteren Zentren Schüpfheim und Sursee dazu. Seit 2008 sind die drei Standorte unter dem Namen BBZ Natur und Ernährung leitungsmässig zusammengefasst, Walter Gut hat als Rektor die Gesamtverantwortung über die drei Bildungsinstitutionen.
Walter Gut habe die Ausbildungsbetriebe in den vergangenen Jahren zu «einem modernen Kompetenzzentrum für die Berufe Landwirtschaft, Hauswirtschaft, Milchwirtschaft, Gartenbau und Floristik ausgebaut», heisst es in der Mitteilung weiter. Der in Hohenrain wohnhafte Rektor ist auch zuständig für die land- und hauswirtschaftliche Beratung und Weiterbildung inklusive einem Leistungsvertrag mit der Dienststelle Landwirtschaft und Wald. Gut ist auch Mitglied der Kantonalen Prüfungskommission Qualifikationsverfahren und hat weitere Leitungsaufgaben in verschiedenen landwirtschaftlichen Entwicklungsprojekten im Bereich Produktion und Nachhaltigkeit inne.
Die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger für Gut läuft bereits. Die Stelle ist ausgeschrieben.