Datum: Branche:

Edeka bringt Migros-Kaffebällchen in Deutschland auf den Markt

Die Migros vertreibt ihre kompostierbaren «Kaffeebällchen» ab April 2023 auch in Deutschland. Die Supermarktkette Edeka wird erster Handelspartner von CoffeeB im Nachbarland.

von pd/mos

(zVg)
Nächstes Jahr kann das kapsellose Kaffeesystem CoffeeB der Migros auch in Deutschland gekauft werden. Ab April 2023 sind die kompostierbaren «Kaffeebällchen» und die zugehörige Kaffeemaschine deutschlandweit in teilnehmenden Edeka-Märkten erhältlich, wie Edeka in einer Mitteilung schreibt. Die sogenannten Coffee Balls werden in acht verschiedenen Sorten angeboten.
«Deutschland bietet einen weiteren riesigen Absatzmarkt und somit etliche Umsatzpotenziale – fu?r uns also der nächste logische Schritt, die Innovation zu verbreiten», wird Frank Wilde von Delica in einer Mitteilung der Migros zitiert. Weitere Schlüsselmärkte seien in Planung. Ambition der Migros sei es, dass CoffeeB mittelfristig einen hohen Anteil am Kapselmarkt erreiche und «langfristig global zum Standard wird», so Wilde weiter.
Die Migros hatte CoffeeB im September dieses Jahres vorgestellt (foodaktuell berichtete). Der «Coffee Ball» ist ein kleiner Ball aus gepresstem Kaffee, der von einer algenbasierten Schutzschicht ummantelt ist. Er ist laut der Migros vollständig gartenkompostierbar. Bislang war CoffeeB nur in der Schweiz und Frankreich erhältlich. Produziert werden die Kapsel von der Migros-Tochter Delica in der Schweiz. Die Kaffeemaschinen werden in China hergestellt.