Datum: Branche:

Schweizer Käse holen Gold in Frankfurt

An der International Cheese & Dairy Trophy in Frankfurt haben vier Schweizer Käse Gold gewonnen.

von pd/mos

Gold gab es unter anderem für den St-Etienne. (zVg)
«Grosses Gold» gewann bei dem Wettbewerb Andreas Gut von der Alp Chünern mit seinem Sbrinz AOP. Gold holten sich die Burrata von Idea Salentina aus Kemptthal in der Kategorie Mozzarella, der Ziegenweichkäse le Loyon der Fromagerie Michaël Caille aus Romanens (FR) und der St-Etienne der Käserei Le Grand Pré SA in Moudon (VD)  in der Kategorie «Sonstiger Kuhmilchweichkäse mit Edelschimmelrinde», wie aus der Website des Wettbewerbs ersichtlich wird. Michaël Caille holte sich ausserdem Silber in der Kategorie Raclette.
An der International Trophy in Frankfurt werden auch Biere, Weine und Spirituosen ausgezeichnet. Bei den Bieren gingen sieben Gold- und zwei Silbermedaillen in die Schweiz, bei den Weinen holte die Schweiz vier Goldmedaillen und bei den Spirituosen 10 mal Gold. Alle Ergebnisse auf www.frankfurt-trophy.com.