Datum: Branche:

Feldschlösschen-Lernende spenden für den Nachwuchs

Der Erlös aus dem Verkauf des Lernenden-Biers von Feldschlösschen geht an den Ausbildungsfonds des Schweizer Brauerei-Verbands.

von pd

Zwei angehende Brauer der Brauerei Feldschlösschen haben im Rahmen eines Lernendenprojektes ein Bier kreiert, das im Frühling 2022 in ausgewählten Coop-Supermärkten verkauft wurde. Kilian Kuonen ist im letzten Lehrjahr zum Lebensmitteltechnologen EFZ, im Schwerpunkt Bier und Jachym Mazacek schloss die gleiche Lehre im Sommer ab. Die beiden Jungbrauer von Feldschlösschen durften Anfang Jahr ihr eigenes Bier entwickeln und brauen. Ihr Feldschlösschen Märzen wurde zum Tag des Schweizer Bieres in ausgewählten Coop-Supermärkten verkauft und kam bei der Kundschaft sehr gut an, wie Feldschlösschen in einer Mitteilung schreibt.
Der gesamte Erlös aus dem Verkauf, ein Gewinn von 60’000 Franken, auf den die Brauerei Feldschlösschen und Coop verzichten, kommt dem Ausbildungsfonds des Schweizer Brauerei-Verbands zugute. Kilian und Jachym überreichten am Montag, 19. Dezember 2022 Marcel Kreber, dem Direktor des SBV, einen Check von 60’000 Franken. Mit der Spende wird angestrebt, die Lehre zum Lebensmitteltechnologen EFZ, Schwerpunkt Bier bekannter und attraktiver zu machen.
Franken.