5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 125.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Neuer Chef für Nestlé Deutschland

Nestlé Deutschland erhält mit Alexander von Maillot einen neuen Länderchef. Er folgt auf Marc-Aurel Boersch, der das Unternehmen nach 27 Jahren verlässt.

Bei Nestlé Deutschland kommt es zum Chefwechsel. Alexander von Maillot, der bisherige Leiter des Süsswarengeschäfts, folgt auf Marc-Aurel Boersch. Der 51-jährige von Maillot arbeitete schon ab 1996 bei Nestlé Deutschland im Vertrieb und Marketing. 2006 wechselte er in die Getränkesparte in Tschechien, dann nach Frankreich und ab 2013 war von Maillot verantwortlich für Belgien und Luxemburg. 2018 wurde er Senior Vic President in der Strategic Business Unit des globalen Süsswaren- und Eiscremegeschäfts in Vevey.
Boersch gehe auf eigenen Wunsch und wolle sich privaten Aufgaben widmen, teilte Nestlé mit. Boersch war auch schon lange bei Nestlé. Er startete 2003 im Verkauf der Kaffee- und Süsswarensparte, 2013 wurde er Landeschef in den Niederlanden, 2019 Länderchef in Deutschland.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.