5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Bachelor in Umweltmanagement

Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL lanciert einen neuen Bachelorstudiengang mit Fokus auf Nachhaltigkeit.

(zVg HAFL)

Für eine nachhaltige Landnutzung und einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen brauche es Veränderungen und Menschen, die diese Veränderungsprozesse anstossen, planen und begleiten, schreibt die Berner Fachhochschule HAFL in einer Mitteilung.
Absolventinnen und Absolventen des neuen Bachelors in Umwelt- und Ressourcenmanagement der Berner Fachhochschule würden diese Verantwortung übernehmen und die Zukunft aktiv mitgestalten. Im neuen Bachelorstudiengang sollen sich die zukünftigen Studierenden in einer der drei Vertiefungen «Nachhaltige Land- und Wassernutzung», «Nachhaltige Wertschöpfungssysteme» oder «Nachhaltiges Energiemanagement» spezialisieren.
Sie würden beim neuen Studiengang von der grossen Expertise und der starken Branchenvernetzung der drei bestehenden «grünen» Studiengänge in Agronomie, Waldwissenschaften und Lebensmittelwissenschaften profitieren, welche von der Berner Fachhochschule auf dem Campus in Zollikofen angeboten werden.

Milchwirtschaftliches Museum

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.