5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Neue Läden, mehr Produkte bei Aldi Suisse

Aldi Suisse hat die schrittweise Modernisierung seines Filialnetzes abgeschlossen. Gleichzeitig hat der Discounter sein Standardsortiment um 200 Produkte aufgestockt.

Zweieinhalb Jahre nach den ersten Umbauten hat Aldi Suisseu?ber 200 Filialen nach dem neuen Ladenkonzept umgebaut und neu erstellt. Das neue Konzept umfasst hochwertigere Warenpräsentation, mehr Auswahl an frischem Obst und Gemüse und einheitliche Regale und Kühlmöbel mit LED-Beleuchtung, wie Aldi Suisse mitteilt. In einigen Filialen sind auch Selfcheckout-Kassen oder das System «Scan&Go» installiert.
Auch das Sortiment wird erweitert. «Wir wollen dem wachsenden Bedu?rfnis unsereKundschaft nach mehr Frische, mehr Bio und mehr Regionalität Rechnung tragen und habenunser Sortiment entsprechend ausgebaut», wird Jérôme Meyer, Country Managing Director von Aldi Suisse, zitiert. Gleichzeitig wolle man weiterhin den besten Preis bieten. Die Sortimentserweiterung umfasst die neue Bio-Eigenmarke «retour auxsources», unter der Schweizer Bio-Produkte angeboten werden, deren Standards teilweise weitu?ber die bisherigen Labels hinausgehen. Auch zusätzliche regionale Spezialitäten unter derneuen Regio-Eigenmarke Saveurs Suisses sowie das Angebot an pflanzlichen Ersatzprodukten werden erweitert.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.